Outlook Spaces krempelt den Desktop um

Und wieder geht es hier in meinem Blog um das Thema Produktivität. Um die persönliche Produktivität, genauer gesagt. Dabei steht für viele Menschen Microsoft Outlook als Schaltzentrale für Korrespondenz, Termine und Projektarbeit aller Art im Zentrum. Und genau hier setzt das neue „Outlook Spaces“ an.

Planning a trip? Add location and weather cards to your space.

Ich habe ja in diesem Blog schon mal hier und auch hier über die Betaversion von Outlook Spaces geschrieben – aber jetzt ist das Planungstool auch in der finalen Variante verfügbar.

Wer mehr darüber erfahren möchte, dem sei der zusammenfassende Artikel in der deutschen CHIP empfohlen, auf den ich hier gerne entsprechend verlinke.

Ein weiterer Artikel dazu ist auf Heise.de erschienen, dessen Redaktion sich ebenfalls bereits während der Betaphase (Project Moca) mit dem neuen Tool beschäftigt hat.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s