Feldstärken

Nachdem Lumia Smartphones in der Vergangenheit bereits durch Blitze, Tanzen oder einer Rüstung aus Solarpanels aufgeladen wurden, haben wir uns nun angesichts der europaweiten Gemüseüberschüsse insbesondere der Kartoffel- und Apfelberge angenommen und das sogenannte “Electric Potatoe Acid” Experiment gestartet.

Auch wenn es bis zur Marktreife dieses “Organic Wireless Charger” noch etwas dauern wird, ist zumindestens einmal das Experiment dazu gelungen: Ein Lumia 930 wurde mit 800 Kartoffeln und Äpfeln aufgeladen und kann damit der bisherigen Reihe an alternativen Ladetechniken (Dr. Windows hat dazu auch noch ein paar andere Videos auf seinem Blog) hinzugefügt werden.

Natürlich sind sofort Kritiker auf den Plan getreten, die hier eine presumptive Verschwendung von Gemüse orteten. Dem möchte ich entgegenhalten, dass

  1. europaweit Millionen von Tonnen nicht perfekt gekrümmten Gemüses noch bevor es in die Supermärkte kommt, aussortiert und weggeschmissen werden (man möchte ja nicht mit außerhalb der Norm ausgebeulten Kartoffeln die Preise verderben) – und
  2. im Dienste der Wissenschaft auch Opfer zu machen sind 😉

image

Und hier nun das Video zum Experiment:

2 Gedanken zu “Feldstärken

  1. Pingback: Nachlese | Web-Logbuch zum Blogger-Kommentiertag Österreich 2014 | datenschmutz Blog | Ritchie Pettauer | By Ritchie Blogfried Pettauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s