Die Rückkehr des Königs

Mit diesem an die Herr-der-Ringe Trilogie angelehnten Titel hat erst vor ein paar Monaten der nicht unbedingt als Microsoft unkritisch geltende WebStandard die erste Beta des Internet Explorer (IE) 8 in einer „Ansichtssache“ konnotiert. Die vor wenigen Tagen als RC (Release Candidate = fast fertige Version) herausgegebene Vorversion kann auch nach meiner persönlichen Erfahrung bereits diese hohen Erwartungen erfüllen.

image

Der lange als Nachzügler gescholtene Internet Explorer schließt mit der Version 8 nicht nur an seine Herausforderer Firefox und Chrome an, sondern legt auch noch in punkto der exakten Unterstützung offener Standards und Industriestandards sowie Datenschutz noch ein Schauferl drauf.

Was bringt er nun? Eingedampft auf 4 bullets ist das folgendes:

  • Schneller Mit neuen bedarfsorientierten Seiten und Registerkarten ermöglicht Internet Explorer 8 ein schnelles und zuverlässiges Öffnen von Internetseiten. Sie erreichen die Informationen, die Ihnen am wichtigsten sind, jetzt in weniger Schritten; der Zugriff auf Ihr Webmailkonto, auf Ihre bevorzugten Nachrichtenwebsites oder auf andere Onlinedienste ist jetzt mit einem einzigen Klick möglich.
  • Einfacher Mit weniger Schritten können Sie auf viele häufige Aufgaben zugreifen, und Sie können die Aktualisierung von Echtzeitinformationen automatisieren. Mit einem einzigen Klick behalten Sie die den Überblick über die Ergebnisse Ihrer Lieblingssportmannschaft, aktuelle Nachrichten und Wetterinformationen.
  • Mehr Schutz für die Privatsphäre Internet Explorer 8 bietet Schutz für Ihre Privatsphäre und Ihre vertraulichen Informationen im gesamten Web. Mit dem InPrivate Browsing hinterlässt man nun nicht mehr Spuren im Web wie weiland Hänsel und Gretel im Wald.
  • Mehr Sicherheit Internet Explorer 8 schützt Sie vor bösartiger Software und verhindert, dass diese auf Ihren PC gelangt. Gleichzeitig erleichtert Internet Explorer 8 das Erkennen von Websites, die sich als als andere Absender ausgeben.

Aber machen Sie sich doch selbst ein Bild. Die sehr stabile Vorversion des IE 8 ist auch in deutscher Sprache, sogar in der Ländereinstellung „Österreich – Deutsch“ verfügbar: www.microsoft.com/ie

Erste Presseberichte dazu:
– Krone Online: http://www.krone.at/krone/S96/object_id__130973/hxcms/index.html
– Web Standard: http://derstandard.at/?id=1231152936666
– ORF Futurezone: http://futurezone.orf.at/stories/1502067/
– Ansichtssache: http://derstandard.at/?id=1219725233471

Technorati-Tags: Internet Explorer,Web Browser,IE 8,Datenschutz,Offene Standards

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s