Nachwuchs bei Microsoft

Nachdem wir letztes Jahr einem vom Marder verfolgten Entenpaar in unserem Garten Asyl gewährt haben, ist es nun bereits soweit. Entlang des Klischees vom Kinderreichtum von Migranten hat auch dieses Asylantenpaar nun vor wenigen Tagen gleich 11 Kinder in die Welt gesetzt. Gut so, irgendjemand muss ja schließlich auch mal unsere Pensionen zahlen… 😉

Quelle: Der Blog der Microsoft Interns Austria

 

WP_000072

 

WP_000062

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s