Windows Phone – Numero 3

Ein größerer Startbildschirm für mehr Live-Tiles. Ein neuer, anpassbarer Driving Mode. Verbesserte Internetfreigabe.

Dies sind nur einige der neuen Features und Innovationen, die im kommenden Windows Phone 8 Update 3 zu finden sein werden und über die nächsten Monate an unsere Kunden ausgeliefert werden wird.

Windows Phone hat nun in Europa beinahe 10% Marktanteil, in manchen europäischen Ländern sogar darüber. Über 170.000 Apps sind bereits dafür verfügbar und die Plattform ist noch immer die schnellst wachsende am Markt.

Das ist die Ausgangsbasis für das bald erscheinende Update 3 (GDR 3) und heute wurde auch bekannt, auf was sich die Windows Phone Nutzer freuen können.

Ich nehme mal die drei Dinge heraus, auf die ich mich bereits selbst am meisten freue.

Home Screen Mehr Raum und Übersicht. Das neue Update ebnet beispielsweise den Weg für Geräte mit 5 und 6 Zoll Touch Displays. So können die 1080p HD Bildschirme dieser Mobiltelefone nun Startscreens mit 6 anstatt nur 4 Live Tiles nebeneinander darstellen. Also einfach mehr Platz am Startbildschirm.

Drive Mode Weniger Ablenkung am Steuer. Eine echte Novität ist hingegen der neue “Driving Mode”. Unterwegs von Punkt A nach Punkt B, limitiert dieser alle unnötigen Ablenkungen am Lockscreen wie SMS, Anrufe, Benachrichtigungen und ähnliches – bis man sicher angekommen ist.

Es ist auch möglich, automatische Antworten vorzusehen, welche informieren, dass man gerade nicht erreichbar ist und wann man zurückrufen wird.

Mobiles Internet. Verbessert wiederum wurde die Internetfreigabe, die das Handy in einen mobilen Hotspot verwandelt. Es ist nun möglich, das Telefon über Bluetooth Pairing mit PC oder Tablet zu verbinden, den Netzwerknamen einzugeben und schon ist man verbunden. Man muss also nicht mehr ein Passwort eingeben bzw. das Handy zur Hand nehmen und das Internetsharing einzuschalten.

MultitaskingDas Update Nummer 3 zu Windows Phone 8 wartet noch mit einigen anderen Verbesserungen auf, wie mehr Klingeltöne, Rotation Lock, verbessertes Speichermanagement und endlich auch – das schnelle Schließen von Apps. 

So gesehen waren´s dann doch 4 Dinge, auf die ich mich besonders freue… 😉

Das Update wird wie gesagt über die nächsten Monate an alle bestehenden Windows Phone Anwender ausgeliefert, nicht zuletzt abhängig vom jeweiligen Provider und Gerätetyp.

Mein Provider ist A1 und ich bin schon sehr gespannt, wie schnell ich zu meinem Update kommen werde.

Ein Gedanke zu “Windows Phone – Numero 3

  1. Pingback: Lumia Black ist da | Tom Lutz's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s