Die Zukunft der Arbeit ist virtuell, portabel und global

  Die Arbeitswelt verändert sich rapide. Wir verlagern unsere Bürotätigkeiten zunehmend in den Zug, ins Flugzeug, in die Lounge am Flughafen oder in den Wartebereich eines Unternehmens. Beim mobilen Arbeiten ist jedoch das Ablenkungspotenzial besonders hoch. Deshalb möchte Prof. Jens Grubert von der Hochschule Coburg einen virtuellen Raum schaffen, in dem man in Ruhe arbeiten … Mehr Die Zukunft der Arbeit ist virtuell, portabel und global

Holoportation. Beamen war gestern.

Und schon wieder eine Star-Trek Fiction mehr, die dem zarten Reich der Fiktion entrissen und brutale Wirklichkeit wird. Nach dem Communicator, der bereits die Motorola Klapptelefone aus den 90er Jahren inspirierte, dem Universalübersetzer, der gerade mit dem Skype Translator Gestalt annimmt und dem Replikator, der über den 3D-Drucker die Phantasien von Raumschiff Enterprise real werden … Mehr Holoportation. Beamen war gestern.

Operationen ohne Blut

Nach ergriffenem Staunen bei der ersten Vorstellung von HoloLens galt die Begeisterung über die neue VR Brille von Microsoft vor allem der technischen Innovation, die eindrucksvoll zeigte, was mit holografischen Projektionen möglich ist. Sie bietet in Wahrheit ein wahres Füllhorn an Möglichkeiten, die viele unserer Lebensbereiche deutlich optimieren kann. Nach und nach zeigt sich nun … Mehr Operationen ohne Blut